• No products in the cart.
  • No products in the cart.

Indien

Butter Chicken Box

बटर चिकन

vegetarian_option@2x

Alternativen für Vegetarier

difficult_level_3

Schwierigkeit: schwer

spicy_level_2

Scharf

40 Minuten

Es sind saftige Stücke Hühnchen ummantelt von einem Mix aus Jogurt, Koriander und Chili Pulver für den extra Kick. Es wird in einer aromatischen, sämig-dicken Sauce aus Tomaten, Zwiebeln und einer Gewürzmischung gekocht. Die Sauce wird püriert und mit Butter und Creme Fresh angereichert, so dass sie ihr cremig-buttriges Aroma erhält. Als i-Tüpfelchen wird es noch mit einer kleinen Menge von Bockshornklee bestreut.

12,99

/

4

Portionen

Produktinformationen

Was ist drin?

butter-chicken-spica-mix@2x
Hühner Gewürzmischung
basmati-rice@2x
Basmati Reis
aonori@2x
Bockshornkleeblatt
stir-fry-sauce@2x
Passierte Tomaten
indian-bay-leaf@2x
Indisches Lorbeerblatt
kashmiri-powder@2x
Kashmiri Chili Pulve

Nährwert

Kalorien

664 kcal

Fett

34 g

Davon gesättigte Fette

22 g

Eiweiß

25 g

Kohlenhydrate

63 g

Davon Zucker

0 g

Salz

0,645 g

Die Einkaufsliste

Butter
40 g
Zitrone
1 Stück
Kochsahne
250 g
Hühnerfleisch
500~600 g
Ingwer
daumengroß
Knoblauchzehen
2 Zehen
Naturjoghurt
100 g
Frischer Koriander
15 g

Es gibt eine vegetarische Variante

Paneer oder Indische Käse ist ein passender Fleischersatz für Butter Chicken. Einfach Hühnerfleisch durch Paneer ersetzen und den Kochschritten folgen.

Benötigte Utensilien

eine Schüssel, Schneidebrett und Messer, einen Topf, eine beschichtete Pfanne, eine Bratpfanne oder Backoven, Salz, Speiseöl

Rezept

1

Vorbereitung & Marinieren

Wasche den Basmati* Reis 2-3 mal und weiche Ihn in Wasser ein (ca. 15 Min).

Schneide das Hühnchen* in mundgerechte Stücke und gib sie in eine Schüssel. Zerdrücke eine Zitrone* darüber, gib das Kashmiri Pulver* dazu und massiere beides gut ins Hühnchen ein.

Gib die Hühnchen Gewürzmischung*, die Hälfte der Bockshornkleeblätter*, Jogurt*, gehackten Knoblauch* und Ingwer* dazu. (TIPP: Eine Einwirkzeit für die Marinade von 3-4 Stunden wäre super. Solltest du allerdings keine Zeit haben, massiere alles für ca. 3 Min gut ein.)

2

Basmati Reis kochen

Gieße das Wasser des Basmati Reises mithilfe eines Siebes ab. Bringe ein Topf mit 2L Wasser zum Kochen, gib 1 TL Salz dazu und schütte den eingeweichten Reis hinein.

Koche den Reis mit geöffnetem Deckel mit hoher Hitze für ca. 6-8 min. Gieße das restliche Wasser mithilfe eines Siebes ab und stelle den Reis beiseite.

3

Tomatensauce herstellen

Schmelze 2 TL Butter* in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Hitze , damit die Butter nicht anbrennt.

Gib das indische Lorbeerblatt* dazu. Wenn es leicht braun wird, füge die passierte Tomaten* dazu.

Lass es abgedeckt für 15 min auf mittlerer Hitze kochen. Gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt.

4

Mariniertes Hühnchen braten

Während die Tomatensauce köchelt, brate das Hühnchen in der Pfanne oder im Ofen.

Pfanne: Gib 1-2 TL Speiseöl in eine Pfanne und dann das marinierte Hühnchen dazu. Brate es für ca. 5 min bei hoher Hitze, bis es gar ist.

Ofen: verteile das Hühnchen auf etwas Alufolie, mit Öl beträufeln und für ca. 20 min bei 240°Backen.

5

Finale Schritte

Gib Schlagsahne* zu der Tomatensauce (hebe 1 TL für die Garnierung auf).

Gib das gekochte Hühnchen und der Rest von Bockshornkleeblätter* in die Sauce und lasse es für 10 min köcheln, bis das Hühnchen eine leicht orange Farbe annimmt. Nach Bedarf salzen.

Zum Servieren das Butter Curry in Schüsseln geben. Beträufle es mit dem Rest der Sahne.

Garniere es mit Koriander (optional).

Genieße dein Butter Curry mit Basmati Reis!