Malaysia

Roti Jala Box

difficult_level_3

Schwierigkeit: schwer

spicy_level_1

Leicht scharf

40 Minuten

Roti Jala oder “Netz-Pfannkuchen”  ist ein beliebter Malaysischer Snack zur Tea-Time und wird mit einem Curry Gericht serviert. Roti Jala gibt es meist in Malaysia, im westlichen Indonesien und in Singapur. Es ist ein sehr traditionelles malaysisches Gericht, welches zu Hause gekocht und zu wichtigen Anlässen – wie Hochzeiten und Festen – serviert wird.

11,99

/

4

Portionen

Produktinformationen

Was ist drin?

jeonpowder@2x
Roti Jala Pulver
mango_curry_6_Kokosnussmilch
Kokosnussmilch
gewürzmischung@2x
vers. Gewürze im Ganzen
mango_curry_1_Gewürzmischung
Gewürzmischung
chilli_pulver@2x
Chili Pulver
spritzbeutel
Spritzbeutel

Nährwert

Kalorien

613 kcal

Fett

24 g

Davon gesättigte Fette

0 g

Eiweiß

25 g

Kohlenhydrate

72 g

Davon Zucker

0 g

Salz

0 g

Die Einkaufsliste

Hühnchenfleisch
600g
Knoblauch
2 Zehen
Zwiebeln
1 (Medium)
Kartoffeln
1 (Medium)
Eier
2 Stück

Benötigte Utensilien

Tiefe Pfanne oder Topf, Beschichtete Pfanne, Schenidebrett & Messer, Speiseöl, Salz und Pfeffer, Schneebesen, Messbecher, Tasse

Allergeninformationen

Weizen (Gluten)

Rezept

1

Vorbereitung

Knoblauch* schälen und sehr fein schneiden.

Kartoffeln*, Zwiebeln* und Hünchenfleisch* in mundgerechte Happen schneiden.

Roti Jala Pulver* in eine Schüssel geben und 100ml der Kokosnussmilch*, 250ml Wasser* und 2 Eier* dazugeben.

Mit einem Schneebesen gut vermischen, bis es keine Klumpen mehr gibt. Beiseite stellen.

2

Curry kochen

4EL* Speiseöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.

Die Mischung aus ganzen Gewürzen* dazugeben und kontinuierlich umrühren*, damit sie ihr Aroma gut abgeben können.

Geschnittenen Knoblauch* und Zwiebeln* sowie die Gewürzmischung* unter Rühren in die Pfanne geben und für 30 Sek anbraten.

Hühnchen- und Kartoffelstücke*, 1TL Salz* und 1/2TL Pfeffer* in die Pfanne geben und unter Rühren alles für ca. 2 Min anbraten.

Die restliche Kokosnussmilch* (400ml) und 200ml Wasser* dazugeben. Gut verrühren und für ca. 20Min mit offenem Deckel köcheln lassen.

Gelegentlich umrühren. Köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um 1/3 reduziert ist. Die Gewürze im Ganzen herausnehmen.

3

Netz-Pfannkuchen braten

Die Spritzbeutel* in eine Tasse geben und den Teig bis jeweils zur Hälfte in die Spritzbeutel geben. Die hinteren Enden jeweils zuknoten.

Eine beschichtete Pfanne auf kleiner Stufe erhitzen. Die Spitze des Spritzbeutels (ca.5mm) abschneiden. Den Beutel in kreisenden Bewegungen über der Pfanne führen, damit ein netzartiger Pfannkuchen entsteht. Für ca. 1Min braten, dann wenden und die zweite Seite für ca. 30Sek braten.

Den fertigen Pfannkuchen auf einen Teller geben und mit dem restlichen Teig die Schritte wiederholen, bis er aufgebraucht ist. (Er reicht für etwa 16 Pfannkuchen).

(Tipp: Tasse als Haltevorrichtung nutzen!)

4

Einrollen

Sobald die Pfannkuchen (Roti Jala) abgekühlt sind, an den Ecken jeweils für ca. 5cm einklappen und die Pfannkuchen aufrollen.

5

Servieren

Die Roti Jala (Netz-Pfannkuchen) zusammen mit dem Chicken Curry servieren.

Die Roti Jala auf den Teller geben und das Curry darüber verteilen.

Das Roti Jala genießen!

Roti Jala Box

€11,99